Am 12.12.2017 ist das neue Kieswerk in  den Testbetrieb gegangen. In Rackith bei Kemberg, liegt das Werk und  wird in Zukunft  aus den dortigen Vorkommen Rohkies förderm. Neu gebaut wurde ein  Saugbagger und Schöpfrad zur Rohkiesförderung aus dem dortigen Gewässern. Das Werk wurde in einer 1 jährigen Planungs- und Bauphase erfolgreich termingerecht in Probebetrieb genommen. Mit einem möglichen Abbauvolumen von 400t/h, wollen wir im Jahr bis zu 800.000t Rohkies fördern. Der weitere Ausbau des Werkes mit einer Kieswaschanlage ist für das Jahr 2018 geplant.

 

 


Unsere Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktion der Website zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.